Schwetzingen: Mehr Plätze für Asylbewerber

Die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Schwetzingen  wird um 80 Plätze erweitert. Das teilte das Landratsamt Rhein-Neckar mit. Geplant sind 16 Doppelcontainer für jeweils fünf Menschen. Gleichzeitig will der Kreis den sanitären Bereich erweitern. Derzeit sind über 250 Menschen in der Asylbewerber-Unterkunft untergebracht. In der kommenden Woche werden die neuen Flüchtlinge erwartet. Die Unterbringung der Asylbewerber in Schwetzingen ist zeitlich befristet bis Ende 2015. feh