Schwetzingen: Polizei mit Waffe bedroht

Ein 31 Jahre alter Mann hat am Freitag Abend in Schwetzingen eine Polizeistreife mit der Waffe bedroht. Nachdem sich Anwohner gegen 23.00 Uhr über Lärm beschwert hatten, traf die  Streife ein angetrunkenes und laut diskutierendes Pärchen an. Beide wurden aufgefordert, ruhiger zu sein und den Heimweg anzutreten, was sie auch taten, heißt es im Polizeibericht. Als die Situation schon nahezu erledigt war, trat ein unbeteiligter Anwohner aus dem Hoftor seines angrenzenden Anwesens und bedrohte die Beamten mit einer Schusswaffe, die er direkt gegen diese richtete. Erst nach Androhung der Beamten, selbst von der Schusswaffe Gebrauch zu machen, konnte der alkoholisierte Waffenfreund festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden zahlreiche weitere Schuss-, Hieb- und Stichwaffen gefunden. (wg)