Schwetzingen: Polizei nimmt mutmaßlichen Exhibitionisten in Telefonzelle fest

Nachdem eine Zeugin die Polizei am Nachmittag in Schwetzingen auf einen mutmaßlichen Exhibitionisten aufmerksam machte,
nahmen Beamte den Mann kurz darauf fest. Laut Zeugenaussage habe der Mann zuvor in einer Telefonzelle an seinem Penis herumgespielt. Als die Polizei den 52-Jährigen aufgriff, war er den Angaben zufolge angezogen. Es ergaben sich Hinweise auf eine psychische Erkrankung, weshalb er in eine Fachklinik gefahren und dort einem Arzt vorgestellt wurde. Die Ermittler der Kripo Mannheim suchen nach weiteren Zeugen, die von dem Mann belästigt wurden. Diese mögen sich unter 0621 174 4444. (pol/mj)