Schwetzingen: Radfahrer stirbt auf Landstraße

Ein Radfahrer kam am späten Freitagabend zwischen Ketsch und Schwetzingen ums Leben. Beim Queren der Ketscher Landstraße erfasste ihn der Wagen eines 27-Jährigen, der gerade ein anderes Fahrzeug überholte. Die Identität des Toten ist laut Polizei noch nicht geklärt. Der Autofahrer und seine beiden Mitfahrerinnen blieben unverletzt. An seinem Wagen entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Die Ketscher Landstraße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme bis 1.40 Uhr gesperrt werden. (pol/wg)