Schwetzingen: Unachtsam am PKW-Steuer – Senior richtet hohen Schaden an

Ein 84 Jahre alter Autofahrer richtete bei einem Unfall in Schwetzingen einen Schaden von 22 000 Euro an. Wie die Polizei berichtet, schob der Mann mit seinem Wagen zunächst zwei Autos aufeinander und krachte dann rückwärts gegen eine Hauswand. Der Senior und seine Beifahrerin sowie die beiden Insassen im vorausfahrenden Auto erlitten leichte Verletzungen. Den Angaben zufolge ereignete sich der Zusammenstoß aus Unachtsamkeit im Einfahrtsbereich eines Parkhauses. Danach habe der Wagen wegen eines Bedienfehlers im eingelegten Rückwärtsgang zu stark beschleunigt. (mho/dpa)