Schwetzingen/Weinheim: Diebstahlserie in Freizeitbädern offenbar geklärt

Nach einer Diebstahlserie in einem Freizeitbad in Schwetzingen wurden zwei Tatverdächtige ermittelt. Es handelt sich laut Polizei um eine 37-jährige Frau und einen 32-jährigen Mann. Das Duo soll im Saunabereich Spindschlüssel und Wertgegenstände gestohlen haben. Die Beiden wurden am Freitagabend auf frischer Tat ertappt. Die Frau wurde vorübergehend festgenommen, der Mann konnte durch einen Notausgang flüchten. Die Beiden sollen zudem für ähnliche Diebstähle in einem Freizeitbad in Weinheim verantwortlich sein. feh