Schwetzingen: Zwei Personen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der A6 zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim wurden zwei Personen schwer verletzt. Eine 25-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr auf den verkehrsbedingt abbremsenden BMW eines 59-Jährigen auf. Dabei zogen sich die junge Frau und ihre Beifahrerin schwere Verletzungen zu und kamen ins Krankenhaus. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro. (ots/cal)