Schwetzingen/Mannheim: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

 

Wie die Polizei mitteilt geriet eine 62 Jahre alte Frau auf der schneeglatten Fahrbahn Richtung Mannheim-Friedrichsfeld mit ihrem Renault ins Schleudern. Dabei kollidierte der Wagen mit einem entgegenkommenden Dacia. Der 49jährige Fahrer wurde nur leicht verletzt. Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Beide Autos wurden total beschädigt. Die Straße musste in beide Richtungen gesperrt werden.