Silz/Südliche Weinstraße: Auto zu Schrott gefahren – Fahranfänger leicht verletzt

Einen Schutzengel hatte offensichtlich ein 18-jähriger Fahranfänger bei einem Unfall in der Südpfalz. Der junge Mann verlor auf der Landstraße zwischen Vorderweidenthal und Silz im Landkreis Südliche Weinstraße die Kontrolle über seinen Wagen. Wie es heisst, geriet der Fahrer in einer Linkskurve auf den Grünstreifen und versuchte, gegenzulenken. Vermutlich habe er dabei übersteuert. Der PKW überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Der 18-Jährige und sein Beifahrer kamen laut Polizei leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Auto entstand Totalschaden. (mho)