Sinsheim: 13-Jähriger löst mit Spielzeug-Pistole Polizeieinsatz aus

Ein 13-Jähriger löste mit einer Spielzeugpistole in Sinsheim einen Polizeieinsatz in der Innenstadt aus. Den Angaben zufolge wollte ein Zeuge drei Jugendliche gesehen haben, die mit einer Waffe hantierten. Da laut Polizei eine Gefahrensituation nicht habe ausgeschlossen werden können, sei das Trio überwältigt und durchsucht worden. Alle drei gaben laut Polizei an, keine Waffe dabei zu haben. Fündig wurden die Beamten jedoch bei einem 13-Jährigen in der Nähe. Bei ihm stellten sie eine Soft-Air-Pistole sicher. Laut Polizei sei das ein erneutes Beispiel dafür, dass Spielzeug- oder Soft-Air-Pistolen nicht immer von echten Waffen zu unterscheiden sind! Dies könne fatale Folgen haben, heisst es. (mho)