Sinsheim: 32-Jähriger unter dringendem Verdacht des versuchten Mordes

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg kam ein 32-jähriger Mann wegen des dringenden Verdachts des versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Am vergangenen Samstag kam es auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Kraichgau-Süd während eines Trinkgelages zum Streit zwischen Fernfahrern. Der beschuldigte Weißrusse soll einen Kontrahenten in dessen Laster mit einem Messer angegriffen haben. Der 35-jährige Ukrainer erlitt Schnitt- und Stichwunden im Gesicht und am Hals. Der Verletzte kam in ein Mannheimer Krankenhaus.