Sinsheim: 42 Personen in Alten- und Pflegeeinrichtung mit dem Coronavirus infiziert

42 Personen haben sich in einer Sinsheimer Alten- und Pflegeeinrichtung mit SARS-CoV-2 infiziert, teilt das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Nach dem Bekanntwerden eines positiven Falls bei der Aufnahme in ein Krankenhaus hatte das Gesundheitsamt alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende der Einrichtung testen lassen. Dabei gab es insgesamt 42 Virusnachweise, darunter 34 Bewohner. Für die Alten- und Pflegeeinrichtung gilt neben der angeordneten Quarantäne für alle Bewohnenden ein Verlegungs- und Besuchsverbot. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen und entscheidet in Absprache mit der Heimleitung über die weiteren Maßnahmen. (cag)