Sinsheim: Bei drei Autohändlern Reifen von 39 Autos zerstochen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden an drei aneinander grenzenden Autohändlern in der Lange Straße bzw. Robert-Mayer-Straße an insgesamt 39 Autos 54 Reifen zerstochen. Die Täter waren zuvor über die Umzäunung geklettert. An
weiteren Autos wurden die Wischerblätter verbogen, an vier Autos der Lack zerkratzt und an drei Fahrzeugen die Windschutzscheiben beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf über 20.000 Euro. Das Polizeirevier Sinsheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen, weitere Zeugen, die im fraglichen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon  07261/6900 bei der Polizei zu melden.(pol)