Sinsheim: Erneuter Auffahrunfall auf A6 – eine Verletzte

Bei einem neuerlichen Auffahrunfall auf der A6 bei Wiesloch wurde am Morgen eine Person verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. Nach Polizeiangaben prallte eine 25-jährige Frau mit ihrem Fiat auf den verkehrsbedingt abbremsenden Opel eines 31-Jährigen. Ein nachofolgender 67-jähriger prallte mit seinem Mazda in die Unfallstelle. Die 25-jährige Autofahrerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme zwischen den Anschlussstellen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg staute es sich während der Unfallaufnahme auf bis zu sechs Kilometer. (mj)