Sinsheim: Gefährlicher Streich auf der Autobahn

Mit dem Schrecken kam eine 34-jährige Autofahrerin davon, die am Montagabend auf der A 6 in Richtung Mannheim fuhr. Die Frau bemerkte drei Jugendliche, die kurz vor der Autobahnausfahrt „Sinsheim“ auf einer Brücke standen. Als sie unter der Brücke durchfuhr, hörte sie einen lauten Schlag und die Windschutzscheibe war plötzlich voller Wasser und Schaum. Die Frau verständigte umgehend die Polizei. Die Polizeistreife sah die flüchtenden Jugendlichen noch von Weitem, eine Fahndung
nach ihnen blieb jedoch ohne Erfolg. Was auf den Wagen geworfen wurde, ist noch unklar. Es könnte sich um einen Becher oder einen Luftballon gehandelt haben, der mit einer Flüssigkeit gefüllt war. (cag)