Sinsheim: Hoffenheim-Stürmer Uth kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim darf auf ein baldiges Comeback von Mark Uth hoffen. Sechs Wochen nach seinem Muskelbündelriss hat der Stürmer erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert, wie der Club am Dienstag mitteilte. Am Nachmittag
trainierte Uth individuell. Der 25-Jährige hatte sich Ende September beim 2:1 gegen Schalke 04 verletzt.
In der zweiten Einheit am Dienstag fehlte Stürmer Sandro Wagner wegen Adduktorenprobleme. Verteidiger Benjamin Hübner pausierte mit einer Erkältung. Nach der Länderspielpause empfängt der Erstliga-Dritte am 20. November den Tabellenletzten Hamburger SV.(dpa)