Sinsheim: Hoffenheims Zuber nach Schädelbasisbruch auf dem Weg der Besserung

Steven Zuber vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat nach seiner schweren Trainingsverletzung leichte Entwarnung gegeben. Der Schweizer postete am Samstag auf Instagram ein Foto aus einem Heidelberger Cafe und schrieb dazu: „Mir geht es
jetzt viel besser und ich bin auf dem Weg nach Hause!“. Zuber hatte am Donnerstag bei einem Zusammenprall mit seinem Teamkollegen Fabian Schär einen Schädelbasisbruch und eine Schultereckgelenksprengung erlitten. „Keine Sorge, ich komme stärker zurück“, versprach Zuber. (dpa)