Sinsheim: LKW-Fahrer rammt Scheune und verletzt sich schwer

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Lastwagens, nachdem er in Sinsheim eine Scheune rammte. Nach Polizeiangaben kam der 65-Jährige mit seinem 7,5-Tonner am Vormittag von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Betonsockel und einen Gartenzaun und prallte frontal gegen die Scheune. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor der Fahrer wegen Übelkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Den Schaden schätzt die Polizei auf 40.000 Euro. (mj)