Sinsheim: „Run“ über Garagendächer endet in der Elsenz

Ein laut Polizei betrunkener junger Mann rannte in der vergangenen Nacht zunächst über mehrere Garagendächer und stürzte dann in die Elsenz. Eine Zeugin meldete den Vorfall der Polizei. Eine groß angelegte Suchaktion in der Elsenz mit Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und DLRG blieb zunächst erfolglos. Wenig später wurde der 20-Jährige auf einem Feldweg entdeckt.  Er war unverletzt, ein Akoholtest ergab allerdings einen Wert von knapp zwei Promille. Was den jungen Mann zu dem „Run“ über die Garagendächer veranlasst hat, ist bislang noch unbekannt. feh