Sinsheim: Strohballen in Brand gesetzt

Am frühen Sonntagmorgen brannten auf einem Feld nahe Sinsheim ca. 70 Strohballen. Der Brand konnte nicht gelöscht, das Stroh wurde kontrolliert abgebrannt. Der Brandstifter wurde bislang nicht ermittelt, die Kriminalpolizei hat ihre Arbeit aufgenommen. Der Schaden beträgt ca. 1500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim hält Brandwache, bis die Gefahr einer Neuentzündung vorüber ist. (Quelle: Polizei Mannheim)