Sinsheim: Sturm fegt Brückengeländer auf Autobahn

Sturmböen wirbelten den Verkehr auf der Autobahn bei Sinsheim durcheinander. Weil nach Polizeiangaben ein Teil eines behelfsmäßigen Geländers auf die A6 gefegt wurde, musste sie am Vormittag in Richtung Mannheim komplett und in Richtung Heilbronn teilweise gesperrt werden. Während der Sicherungsarbeiten am Geländer bildeten sich Staus bis zu zehn Kilometer Länge. Wie es heisst, stürzte gegen 9 Uhr das Geländerteil auf die Fahrbahn und beschädigte zwei Autos. Den Schaden gibt die Polizei mit 12 000 Euro an, die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt. (mho)