Sinsheim: Unbekannter Autofahrer gefährdet Verkehr

Am Freitagmorgen gegen 7.50 Uhr kam es auf der L 550 zwischen Sinsheim-Weiler und Sinsheim zu mehreren Straßenverkehrsgefährdungen durch einen bislang unbekannten Fahrer eines weißen Peugeot 207. Nach Angaben eines Zeugen fuhr der Peugeot zunächst vor ihm auf dem Verbindungsweg von der Hammerau in Richtung L 550. Vor dem Peugeot fuhr ein roter VW-Golf. Beim Abbiegen nach links auf die L 550 fuhr der Fahrer des Peugeot über die Bushaltestelle und drängte sich beim Einordnen zwischen die beiden Autos. Dabei musste der Zeuge stark abbremsen. Wenige Meter weiter scherte der Peugeot-Fahrer trotz starker Sichtbehinderung durch Nebel und Überholverbots aus. Ein entgegenkommender Lkw musste voll bremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Kurz darauf überholte der Peugeotfahrer den Angaben zufolge trotz weiterem Gegenverkehr. Zeugen werden gebeten, sich
unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.(pol/mf)