Sinsheim: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß – B 39 zwei Stunden gesperrt

Zwei Schwerverletzte und mehrere zehntausend Euro Schaden – so liest sich die Bilanz nach einem Unfall auf der B 39 am Nachmittag bei Sinsheim. Die Bundesstraße war zwei Stunden voll gesperrt. Nach Polizeiangaben krachte ein Autofahrer mit seinem Wagen auf ein vor ihm bremsendes Fahrzeug. Er wurde in den Gegenverkehr geschleudert und prallte frontal mit einem anderen Auto zusammen. Beide Schwerverletzten wurden in Kliniken transportiert. Einer mit dem Rettungshubschrauber in die  Ludwigshafener Unfallklinik, der andere mit einem Rettungswagen ins Sinsheimer Krankenhaus. (mho)