Sinsheim/A6: Vollsperrung nach LKW-Auffahrunfall

Die A6 ist zwischen Sinsheim und Wiesloch momentan wegen eines Auffahrunfalls voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wfuhr ein Klein-LKW auf einen Sattelschlepper auf. Der Fahrer des Schwertransporters erlitt schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die A6 voll gesperrt – der Verkehr staute sich auf über 10 Kilometer Länge. Mittlerweile ist ein Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben. (mj)