Stadtfest Mannheim

RNF-Actiontruck bringt Musik zum Paradeplatz

Drei Tage Partytime beim Mannheimer Stadtfest

Einmal mehr rollt der bei Künstlern und Publikum beliebte RNF-Actiontruck zum Stadtfest Mannheim. Am neugestalteten Ort auf den Planken am Paradeplatz ist wieder drei Tage vielseitiges Programm angesagt. Das Event-Team des Rhein-Neckar Fernsehen setzt in der UNESCO City of Music einmal mehr auf Sounds & Vocals bekannter Namen, bringt aber auch interessante Newcomer aus der Region auf die Stadtfest-Bühne. Zuschaueraktionen, Verlosungen und Live-Moderationen durch das RNF-Team runden das kurzweilige Angebot ab.

Just for Fun (Freitag, 24. Mai von 18.00 – 20.00 Uhr)
Sie lieben und leben den Rock‘n‘Roll, weil er pure Lebenslust und Ausgelassenheit zum Ausdruck bringt. Mit ausgeprägter, unermüdlicher Spielfreude und handgemachter, authentischer Musik möchten sie die legendäre Ära der goldenen Fifties und Sixties wieder ins Gedächtnis zurückzurufen und das Publikum auf eine musikalische Zeitreise entführen. Sie performen Coversongs mal dynamisch und explosiv, mal leise und melancholisch. Sie sind eine erfahrene Coverband, die seit vielen Jahren live on Tour ist und sich den Klassikern des Rock‘n‘Roll verschrieben hat. Weitere Highlights des Repertoires sind die in Erinnerung geblieben Songs der Stones, der Beatles, Free, AC/DC und vieles mehr. “It's only Rock'n'Roll but we like it!” lautet das Motto von ,,Just for Fun‘‘ schon seit über dreißig Jahren! Wer da langweilige Routine erwartet, täuscht sich gewaltig. Die Band trägt ihren Namen nämlich völlig zu Recht. Die reine Spielfreude ist jedem Bandmitglied anzusehen.Seit mehr als über 30 Jahren gelingt es ihnen, weil der Spaß an der Musik vordergründig ist, eben „just for fun“. Musikalisch erwartet das Publikum Rock'n'Roll vom Feinsten mit Liedern der 70er bis 80er Jahre und einem Repertoire aus 250 Titeln.
Homepage: www.justforfun-mannheim.de

From da Soul – das ist eine krachene Symbiose aus Soul, Pop und Funk, die nun schon seit 2000 die (nicht nur) deutschen Bühnen unsicher macht. Die Band vermag es mit seiner Mischung aus Bühnenpräsenz, ansteckendem Groove und musikalischer Livepower den Konzertgraben zu überwinden und die Brücke zwischen Band und Publikum zu schlagen. Eigene Interpretationen – aber keine eigenen Stücke – gibt es bei der Band zu hören.
Homepage: http://www.fromdasoul.de
From Da Soul (Freitag, 24. Mai von 21.00 – 23.00 Uhr)

Wörner Cocktail (Samstag, 25. Mai von 15.00 – 17.00 Uhr)
Musik-Cocktail aus den 50er, 60er bis hin zu den 80er Jahren. Wenn Wörner Cocktail in die Tasten greift, gibt’s kein Halten mehr, denn die bereits seit Jahren deutschlandweit bekannte Akustikband lässt nicht nur die Wirtschaftswunder Oldies wieder aufleben Mit Kontrabass, Percussions, Akustikgitarren, Akkordeon und einer geballten Ladung ihres mehrstimmigen Gesangs sorgt Wörner Cocktail auf jedem Event für die richtige Partystimmung und zeigt, wie "Musik ohne Strom" so richtig abgehen kann. Das Konzept von Wörner Cocktail ist speziell den Anforderungen im Gala und Eventbereich, sowie auf privaten Partys angepasst. Dabei legt die Band bei der Auswahl der Songs großen Wert auf den richtigen Groove der Instrumente und die Spritzigkeit der Gesangsharmonien, in Verbindung mit einer erstklassigen unplugged – Show.
Homepage: www.woernercocktail.de

Egal was, egal wo, egal wann... GRAND MALÖR macht die Veranstaltung zur Party! Die 7 "Buwe" von GRAND MALÖR sorgen überall für die richtige Partystimmung. Eine der bekanntesten und auch beliebtesten Partybands der Vorderpfalz schaffen es immer wieder das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Pop, Rock, Oldies und Schlager gehören ebenso wie selbstgeschriebene Lieder zum Repertoire der Band, für die es laut eigenen Aussagen nichts Schöneres gibt, als wenn der Funke auf Publikum überspringt und die Stimmung brodelt. Eine stattliche Fangemeinde begleitet die Band mittlerweile bei allen Ihren Auftritten.
Homepage: www.grand-maloer.de
Grand Malör (Samstag, 25. Mai von 18.00 – 20.00 Uhr)

Jason Wright feat. Students of the Popakademie (Samstag, 25. Mai von 21.00 – 23.00 Uhr)
Das internationale Bandprojekt um den englischen Keyboarder Jason Wright bringt bei jedem Gig eine absolut hochkarätige Formation auf die Bühne, die fast automatisch der Mittelpunkt des Geschehens ist: Jason, der schon mit Größen wie Chaka Khan, Terence Trent d'Arby, Xavier Naidoo u.v.m. Zusammengearbeitet hat, ist ein geradezu genialer Musiker, der es zudem versteht, aus vielen Einzelstimmen und -musikern eine Top-Band zu formen: Funk. Soul, R'n'B bis hin zu Rock & Pop vom Feinsten! Mit seiner unbändigen Spielfreude packt er Akteure und Zuschauer und reißt einfach alle mit in einen musikalischen Strudel. Für das RNF verstärkt Jason Wright auch in diesem Jahr wieder seine Ausnahme-Formation mit den besten Talenten der Mannheimer Pop-Akademie. Dies verspricht einmal mehr einen einmaligen, sensationellen Abend auf der RNF-Stadtfest-Bühne.
Homepage: www.thewrightthing.de

Wer auf Rockabilly, Hot Rods, Pomade und Kochkäseschnitzel steht, ist bei Devil's Foodcake genau richtig! Die 4 Musiker aus der Bergsträßer Region sind seit 2016 auf den heimischen Bühnen unterwegs und servieren einen teuflischen Rock 'n' Roll-Nachtisch in unterschiedlichen Variationen: mächtig, heiß, cremig oder süß. Um dabei nicht allzu viele Kalorien anzusetzen, bietet es sich an, zu den mitreißenden Rhythmen das Tanzbein zu schwingen. Take a slice of Rock 'n' Roll!
Homepage: https://www.facebook.com/devilsfoodcakeband
Devil's Foodcake (Sonntag, 26. Mai von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr)

Senza Limiti (Sonntag, 26. Mai von 20.00 – 22.00 Uhr)
Die Formation der Band Senza Limiti (übersetzt: ohne Grenzen) kam 2008 in Mannheim ins Rampenlicht der regionalen Musikszene. Durch die Inspiration verschiedener italienischer Künstler entwickelte sich Senza Limiti als ausdrucksstarke italienische Band im Rhein-Neckar-Raum. Zwar ist die Band erst vor einigen Jahren entstanden, doch musiziert haben die Jungs immer, wenn sich eine Möglichkeit ergeben hat. Die Band Senza Limiti bevorzugt es in italienischer Sprache zu agieren. Sie sind Ausdruck italienischer Passion.
Homepage: www.senzalimitiband.de

In unserer Datenschutzerklärung beschreiben wir den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite. Cookies dienen u.a. zur laufenden Optimierung unseres Services. Durch Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.

OK