Speyer: 14-Jähriger klaut Mamas Auto und baut Unfall

Ein 14-Jährigerer Speyerer nahm sich in der Nacht heimlich das Auto seiner Mutter und machte nach Polizeiangaben eine Spritztour durch Speyer-Nord. Begleitet wurde er dabei von einem 16 Jahre alten Freund. Der Ausflug endete auf einem Feldweg entlang der A 61 in Richtung Naherholungsgebiet Binsfeld. Dort verlor er wohl die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich selbst befreien und traten die Flucht an. Der 14-jährige Fahrer sei dann nach Hause gelaufen. „Wir würden gerne mit ihm sprechen, aber wir kommen nicht an ihn heran“, sagte ein Polizeisprecher. Der Beifahrer tauchte mit leichten Verletzungen in einem Speyerer Krankenhaus auf. Auf den jungen Fahrer warten nun eine Vielzahl von Anzeigen u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unfallflucht, aber auch für die Verletzungen seines Freundes und das „Leihen“ des PKW. (asc)