Speyer: 5-Jähriger erkundet im Schlafanzug die Innenstadt

Ein abenteuerlustiger Junge hat in Speyer seiner Mutter einen Adrenalinschock verpasst. Wie die Polizei mitteilt, büchste der 5-Jährige in einem kurzen, unbeaufsichtigten Moment von zuhause aus und erkundete die Innenstadt. Im Schlafanzug und barfüßig. Auf einem Parkplatz entdeckten ihn aufmerksame Passanten , die die Polizei verständigten. Zur selben Zeit erschien die „völlig aufgelöste Mutter“ auf der Dienststelle. Sie nahm ihren Junior „überglücklich in Empfang“. Der junge Mann war „wohlbehalten und freute sich über die Fahrt im Streifenwagen“.