Speyer: 65 000 Besucher sehen Marilyn-Ausstellung im Historischen Museum

65 000 Besucher verzeichnete die Ausstellung zu Marilyn Monroe in Speyer. Die Schau ging gestern nach 13 Monaten im Historischen Museum der Pfalz zu Ende. Zu sehen waren rund 400 Exponate. Sie dokumentierten das Leben der Hollywood-Schauspielerin, die nur 36 Jahre alt wurde. Die meisten Ausstellungsstücke stellte der Mannheimer Sammler Ted Stampfer zur Verfügung. Wegen des großen Publikumsinteresses musste die Schau verlängert werden. (mho)