Speyer: 83-Jährige steht in frostiger Nacht vorm Friseursalon

Weil ihre Wanduhr stehengeblieben war, stand die alte Dame mitten in der Nacht vor ihrem Friseursalon. Überzeugt davon, dass dieser um die ihr angezeigte Uhrzeit geöffnet habe, wollte sie sich dort die Haare machen lassen. Das berichtete die Polizei. Ein 41-jähriger Passant hatte die Beamten gerufen und bewahrte die Frau vermutlich so vor Schlimmerem. Sie wurde zurück in ihre Wohnung gebracht. (aha)