Speyer: „Airliner Classics“ abgesagt

Die in Speyer geplante Veranstaltung „Airliner Classics“ mit historischen Verkehrsflugzeugen ist abgesagt. Sie sollte Ende September auf dem Flugplatz stattfinden. Die Flugtage feierten 2016 Premiere, es wäre die dritte Auflage gewesen. Flugplatz-Chef Roland Kern nennt den Ausfall zugesagter Maschinen als Ursache. Die Super Constellation als eine Attraktion der vergangenen Jahre habe dieses mal nicht gezeigt werden können, ebensowenig die historische Ju 52, die vor wenigen Wochen in den Schweizer Alpen abstürzte. Bei den Airliner Classics wurden in den vergangenen Jahren bis zu 20 historische Maschinen präsentiert. Die Veranstalter zählten zwischen 5000 und 10 000 Besuchern. Die Zukunft der „Airliner Classics“ ließ Kern gegenüber RNF offen. (mho)