Speyer: Aufbau weiterer «Lindenstraße»-Kulissen in Speyer schreiten voran

Ein weiteres Stück Fernsehgeschichte in Speyer: Im Technik Museum der pfälzischen Stadt werden derzeit Originalkulissen der Ende März ausgelaufenen TV-Kultserie «Lindenstraße» aufgebaut.  Ab Ende des Jahres sollen die Requisiten des Cafés Bayer und des Restaurants Akropolis für Fans der Serie zugänglich sein, wie Sprecherin Corinna Siegenthaler sagte. Zur Eröffnung werden Ehrengäste aus dem Produktionsteam erwartet. Seit 2012 steht bereits die Küche der schrulligen Filmfigur Else Kling in dem Museum – schon jetzt ein Magnet für «Lindenstraßen»-Zuschauer aus ganz Deutschland. Die Requisiten wurden bereits im Januar von einem Team des Museums in Köln demontiert. (lrs/mj)