Speyer: Bäume geschädigt – Parkverbot auf dem Festplatz

Um den Baumbestand auf dem Festplatz zu retten, verbietet die Stadtverwaltung künftig das Parken auf der Grünfläche, die beim Brezelfest von Biergarten und Schwarzwaldhäusel bespielt wird. Mit der Zeit hätten die zwischen den Bäumen parkenden Autos erhebliche Schäden angerichtet, heißt es. Viele Bäume wuren angefahren. Der Bestand sei insgesamt durch die Bodenverdichtung und ausgelaufenens Öl oder Benzin beeinträchtigt. Nach Angaben der Stadt müssen Baumkronen zurückgeschnitten und einige Bäume gefällt werden.Grünfläche und Baumbestandwerden abgesperrt und sind zukünftig nur noch beim Brezelfest oder Messebetrieb zugänglich.(mf)