Speyer „Baum-starker“ Einsatz

Ein Baum steht im LKW – dieser kuriose Notruf ging gestern abend bei der Polizei in Speyer ein. Wie es heißt, habe der Fahrer des Transporters um Hilfe gebeten, weil der Baum die Weiterfahrt blockierte. Es stellte sich heraus, dass der Trucker seinen Laster bei einer Ruhepause auf einem abschüssigen Seitenstreifen abstellte. Der LKW kam ins Rutschen und ein Bäumchen geriet just zwischen die Achsen der Hinterräder. Die Feuerwehr rückte mit einer Säge an und machte den Lastwagen wieder flott. (mho)