Speyer: Betrunkener stellt sich Polizei

Ein eher ungewöhnlichen Anruf erreichte die Polizei vergangene Nacht in Speyer. Ein 29 Jähriger teilte den Beamten mit, dass er gerade betrunken mit dem Fahrrad unterwegs sei. Eine Streife traf ihn tatsächlich Schlangenlinien fahrend und ohne Licht an. Wie es heißt, habe er tatsächlich sehr tief ins Glas geschaut. Warum der Mann die Polizei aber darüber informierte, ist sein Geheimnis. (asc)