Speyer: Bischof Wiesemann fällt länger aus

Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann fällt wegen einer Erkrankung länger aus als ursprünglich geplant. Der 60-Jährige habe auf Anraten der Ärzte seinen Klinik-Aufenthalt verlängert, teilte das Bistum mit. Damit kehrt der Geistliche nicht wie vorgesehen in der Karwoche in sein Amt zurück. Behandlung und Rekonvaleszenz des Bischofs waren ursprünglich für acht Wochen geplant. Zum Zeitpunkt seiner Rückkehr machte das Bistum keine Angaben. (mho/dpa)