Speyer: Bistum plant Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs

Das Bistum Speyer plant derzeit die Einsetzung einer Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs. Aktuell liefen die Beratungen über die personelle Zusammensetzung, teilte ein Sprecher mit. Zudem soll ein unabhängiges wissenschaftliches Forschungsinstituts beauftragt werden. Mit der Kommission und der Studie soll die Frage geklärt werden, welche Faktoren den Missbrauch in der Kirche begünstigt haben und ob die Führungsebene ihrer Verantwortung gerecht wurde. Die Erkenntnisse sollen helfen, Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen zu ergreifen. (asc)