Speyer: Brandursache noch nicht geklärt

Der Brand in dem Mehrfamilienhaus in Speyer verursachte einen Schaden von mindestens 120 000 Euro. Nach Angaben der Wohnungsbaugesellschaft Gewo, in deren Besitz sich das Haus mit 30 Wohnungen befindet, wurden drei Appartements völlig zerstört. Alle anderen konnten bereits gestern abend wieder bezogen werden. Zur Ursache des Feuers konnte die Polizei heute noch keine Angaben machen. Es seien weitere Ermittlungen der Kripo erforderlich. Ungeklärt ist bislang auch die Identität des Toten. Der Leichnam wurde bei den Löscharbeiten in der Wohnung im sechsten Stock entdeckt. Er werde am Montag obduziert, teilte die Polizei mit.