Speyer: Colibakterien in Wasserzuleitung

Bei einer Routineuntersuchung haben Mitarbeiter der Stadtwerke Speyer in einer Wasserzuleitung Colibakterien gefunden. Das gesamte Wasserwerk Nord wurde den Angaben nach vom Netz genommen. Die Trinkwasserversorgung für Speyer, Römerberg und die Verbandsgemeinde Dudenhofen erfolge jetzt über das Wasserwerk Süd. Zur Sicherheit empfehlen die Stadtwerke das Trinkwasser für Kleinkinder, ältere und geschwächte Menschen abzukochen. Woher die Verunreinigung kommt ist noch unklar. Derzeit werde geprüft, ob die Colibakterien bis in das Trinkwasser vorgedrungen sind. Krankenhäuser und Altenheime wurden vom Gesundheitsamt vorsorglich informiert.