Speyer: Diskussion über Schönheit Spaniens gipfelt in Barschlägerei

Die Attraktivität Spaniens löste einen handfeste Schlägerei in Speyer aus. Weil sie unterschiedlicher Ansicht über die Schönheit des iberischen Staats waren, gerieten ein 58-jähriger und ein 63-jähriger Mann zunächst in Streit, an dessen Ende der jüngere dem Älteren einen Faustschlag auf den Kopf, der revanchierte sich mit einem Bierglas auf den Kopf des Widersachers. Eine heftige Schlägerei entbrannte. Der mit zwei Messern ausgestattete 58-jährige kam mit Schnitt- und Platzwunden ins Krankenhaus – der 63-Jährige klagte über Kopfschmerzen. (mj)