Speyer: Dom-Vorhalle ab 1. Mai geöffnet

Die Vorhalle des Doms in Speyer ist nach rund einem Jahr vollständig restauriert und vom 1. Mai an wieder für Besucher zugänglich. Die Öffnung erfolge im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen, teilte das Domkapitel Speyer am Mittwoch mit. Die Restaurierung des historischen Eingangsbereichs kostete fast 900 000 Euro. Ursprünglich sollte die Vorhalle Anfang April geöffnet werden. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus wurde der Termin aber verschoben. Der Raum im Westen des Unesco-geschützten Sakralbaus gilt als zeitgenössisches Gesamtkunstwerk mit einem detailreichen Gewölbe sowie Reliefs und Skulpturen. (mho/dpa)