Speyer: Entscheidung um Helmut-Kohl-Straße

Der Speyerer Stadtrat entscheidet heute, welche Straße nach dem verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl benannt werden soll. Der Ältestenrat des Gremiums hatte sich im Januar auf drei Vorschläge verständigt. Bei einer Internetabstimmung waren die meisten der 1120 eingegangenen Stimmen auf die Rheinuferpromenade entfallen. Zur Wahl standen außerdem der „Bauhof“ und die Karl-Leiling-Allee, es hatte aber auch noch andere Vorschläge gegeben. Die Straße soll am 3. Oktober 2018, dem Tag der Deutschen Einheit, umbenannt werden. Im November hatte sich der Rat einstimmig für eine Ehrung des Politikers ausgesprochen, der in Speyer beerdigt ist. (dpa/sab)