Speyer: Gedenkfeier zum ersten Todestag von Helmut Kohl

Mit einer Gedenkfeier zum ersten Todestag von Helmut Kohl wollen die Christdemokraten am heutigen Samstag an den früheren Bundeskanzler erinnern. Wie es in einer Mitteilung der CDU heißt, wurde die Gedenkveranstaltung zwischen verschiedenen Ebenen der Partei und Kohls Witwe, Maike Kohl-Richter, abgestimmt. Den Angaben zufolge findet an Kohls Grabstätte im Adenauer-Park in Speyer ein stilles Gedenken mit Kranzniederlegung, Gedenkminute und Gebet (15.00 Uhr) statt.

In der Kirche St. Josef in Ludwigshafen-Friesenheim ist für 16.00 Uhr eine Messe unter Leitung von Dekan Alban Meißner vorgesehen. Am Sonntag wird ebenfalls an den Todestag des Altkanzlers erinnert, und zwar bei einem Gottesdienst im Speyerer Dom (10.00 Uhr), den Kohl schon als Kind und später auch mit Staatsgästen oft besucht hatte. Der frühere Kanzler (1982-1998) und rheinland-pfälzische Ministerpräsident starb am 16. Juni 2017 im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen. (lrs)

Bild: Archiv