Speyer: Linienbus kracht auf haltende Autos – Hoher Sachschaden

Auf 35 000 Euro schätzt die Polizei den Unfallschaden, den ein Linienbus bei Speyer verursachte. Wie es heisst, sei der Busfahrer in der Auffahrt von der B 9 auf die A 61 in Richtung Rheinbrücke auf zwei stehende Autos aufgefahren, die wegen eines Pannenfahrzeugs halten mussten. Dabei wurden ein Mercedes und ein Opel erheblich beschädigt, der Opel-Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. (mho)