Speyer: Maya-Ausstellung wandert nach Spanien

Die erfolgreiche Maya-Ausstellung aus dem Historischen Museum der Pfalz in Speyer ist ab sofort im spanischen Alicante zu sehen. Die Maya-Ausstellung ermöglicht spektakuläre Einblicke in die Kultur und Geschichte der Maya und präsentiert durch die Kooperation mit der Universität Bonn neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. In Speyer lockte sie 100.000 Besucher an.
Das Archäologische Museum Alicante zeigt bereits zum zweiten Mal eine Übernahme aus dem Historischen Museum der Pfalz: 2012 wurde die in Speyer konzipierte Sonderausstellung „“Der Barbarenschatz“ dort präsentiert. Beide Häuser sind Teil eines europäischen Austausch-Programms, in dem acht mittelgroße Museen zusammenarbeiten. (mf)