Speyer: Mehrere hundertausend Euro Schaden nach Brand in Blumenladen

Der Brand in einem Ladengeschäft in der Speyerer Innenstadt richtete vergangene Nach einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro an. Das Gebäude sei einsturzgefährdet, teilte die Polizei mit. Drei Bewohner des Nachbarhauses kamen sicherheitshalber zur Beobachtung ins Krankenhaus. Wie es heisst, brach das Feuer in dem Blumenladen gegen vier Uhr aus noch ungeklärter Ursache aus. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich niemand in dem Gebäude auf. Der Feuerwehr gelang es in dem eng bebauten Stadtzentrum, ein Übergreifen der Flamen auf Nachbarhäuser weitgehend zu verhindern. Lediglich das Anwesen direkt neben dem Brandhaus wurde beschädigt. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis zum Mittag hin. (mho)