Speyer: Mit Schreckschusspistole erwischt

Weil er am Postplatz in Speyer mehrfach mit einer Waffe in die Luft geschossen haben soll, nahm die Polizei am Mittwochnachmittag einen 28-jährigen Mann fest. Er gab nach Polizeiangaben an, die bei der Festnahme sichergestellte Schreckschusspistole für den kommenden Jahreswechsel ausprobieren zu wollen. Die Beamten fanden in der Wohnung des Mannes zudem geringe Mengen an Betäubungsmitteln, auf ihn kommen nun zwei Ermittlungsverfahren zu. Ein Passant hatte den flüchtenden Verdächtigen zu Fall gebracht und so die Festnahme begünstigt. /nih