Speyer: Mutmaßlicher Serien-Einbrecher gefasst

Nach einer Serie mit mehr als 80 Einbrüchen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der 29-Jährige sei bereits am 30. Juni auf frischer Tat während eines Einbruchs in eine Firma ertappt und festgenommen worden, teilten die Polizei in Speyer und die Staatsanwaltschaft Frankenthal am Mittwoch mit. Mittlerweile habe ein Haftrichter Untersuchungshaft angeordnet wegen Wiederholungsgefahr. Der Mann soll seit November vergangenen Jahres in zahlreiche Geschäfte, Büros und Praxen eingestiegen sein und dabei mehr als 50 000 Euro erbeutet sowie einen erheblichen Sachschaden verursacht haben. Den Behörden zufolge war er im April dieses Jahres bereits
wegen ähnlicher Taten im Jahr 2010 zu einer noch nicht rechtskräftigen Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt worden. (dpa/aha)