Speyer: Neues Flugzeug im Technik Museum

Heute bekommt das Technik Museum in Speyer ein neues Flugzeug als Ausstellungsstück. Das Modell „Lufthansa Vickers Viscount“ wird mit Hilfe von drei Kränen (130t, 80t, 40t) angehoben und in 10 Meter Höhe, auf eigens für das Flugzeug konstruierte Stützen, platziert.

Insgesamt drei Ausbilder von Lufthansa Technical Training, 15 angehende Fluggerätmechaniker sowie Elektroniker arbeiteten an der Vickers Viscount 814, um diese fachmännisch zu zerlegen und für den Transport vorzubereiten. Unterstützung erhielt man durch das erfahrene Team des Technik Museum Speyer, so dass die Maschine ohne Probleme von der A380 Halle (Flughafen Frankfurt a.M.) ins Technik MUSEUM SPEYER transportiert werden konnte. Im Museum angekommen wurde das Flugzeug Stück für Stück wieder zusammengebaut und erhielt anschließend wieder seine originale Bemalung aus dem Jahr 1962.

Die Lufthansa Vickers Viscount 814 ist ab dem 17. Oktober 2014 (nachmittags) für Besucher geöffnet und von innen zu besichtigen. Somit findet das Flugzeug, direkt neben der Lufthansa Boeing 747, ihren finalen Platz im Technik MUSEUM SPEYER.  Informationen zu den Arbeiten an der Vickers Viscount 814 und zum Transport gibt es unter: www.technik-museum.de/vickers-viscount-814 oder auf der Facebook-Page: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.799185353437471.1073741908.129372047085475&type=1

(kk)