Speyer: Noch keine heiße Spur nach Überfall auf Internetcafé

Nach dem Überfall auf ein Internetcafé in Speyer fehlt von den Tätern jede Spur. Das sagte eine Polizeisprecherin in Ludwigshafen am Montag auf Anfrage. Drei maskierte und mit Pistolen bewaffnete Männer hatten das Café am Freitagabend betreten und die drei Angestellten und einen Gast angegriffen. Ein Opfer erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unbekannten nahmen etwa 300 Euro aus der Kasse und flüchteten. Sie waren mit schwarzen Kapuzenpullovern bekleidet und mit Tüchern vermummt.(dpa/lrs)