Speyer: Polizei fahndet nach „Drive-By“-Eierwerfern

Die Polizei in Speyer sucht aktiv nach einer oder mehreren Gruppen, die wiederholt Eier aus Fahrzeugen auf Fußgänger im Norden der Stadt geworfen haben. Derzeit sind der Polizei nach eigenen Angaben fünf Sachverhalte bekannt, bei denen zwischen dem 22. Oktober und dem 8. Novmber zur Abend- und Nachtzeit Personen aus einem Pkw heraus mit rohen Eiern beworfen wurden. In einem Fall wurden zwei Betroffene beim Abwehren der Eier leicht verletzt. In den anderen Fällen führten die Wurfobjekte lediglich zur Verschmutzung der Bekleidung oder verfehlten diese. Unter anderem in Erscheinung sollen ein dunkler BMW und ein heller und ein dunkler Mercedes getreten sein. Die Autos sollen mit mehreren Personen besetzt gewesen sein. (pol/mj)